DS12_01-2.jpg
DS12_01-2.jpg DS12_02-2.jpg P1020738-2.jpg P1020739-2.jpg P1020741-2.jpg P1020742-2.jpg P1020743-2.jpg P1020745-2.jpg P1020746-2.jpg P1020748-2.jpg P1020750-2.jpg P1020752-2.jpg P1020754-2.jpg P1020755-2.jpg P1020757-2.jpg P1020761-2.jpg P1020764-2.jpg P1020767-2.jpg P1020770-2.jpg P1020773-2.jpg

Huss & Dalton DS-12 Custom SB

5.990,00 

Ziel der beiden Gründer ist es, akustische Gitarre zu bauen – der Tradition folgend, jedoch mit Verbesserungen in Konstruktion und Aussehen.
Seit 1995 fertigt Huss & Dalton einzigartige, vollmassive Gitarren mit großer Liebe zum Detail, kraftvollem Klang und besonderem Komfort.
Ein regelrechtes Prachtexemplar ihres Schaffens ist die hier angebotene Roundshoulder Dreadnought „DS-12“ mit einigen Custom Details wie inwendig verborgenem Trussrod-Zugang und Stegpins aus Knochen.
Die kurze Mensur von nur 63,25 cm sorgt für leichte Bespielbarkeit.
Mit dem Hals-Korpus-Übergang am 12. Bund verschiebt sich die Stegposition mehr in Richtung Mitte der schwingenden Deckenfläche, was für einen warmen, vollen Klang sorgt.
Diese Huss & Dalton DS-12 Custom verfügt über eine enorm breite Dynamik: von sanften Pickings bis hin zu extrem lauten Strummings weiß sie alle Nuancen gekonnt wiederzugeben.
Selbst wenn sie richtig hart rangenommen wird, geht sie dynamisch nie in die Knie und bleibt schön trennscharf.
Genau die richtige für Steelstring-Klangconnaisseure folkiger Stilrichtungen! Gewissermaßen die Luxus-Variante einer Gibson J-45 Rosewood. Und, wenn man es will, die vermutlich lauteste Gitarre unseres aktuellen Sortiments.

Gebaut von: Huss & Dalton, USA
Decke: Sitkafichte
Korpus: Palisander
Griffbrett: Ebenholz
Vintage Pyramiden-Steg
Mechanik: Waverly
Mensur: 63,25 CM (24.9 Inch)
Halsbreite am Sattel: 44,45 mm (1 ¾ Inch)
Hochglanzlackierung
Inkl. Original Deluxe Tweed Koffer

Artikelnummer: 200636 Kategorien: ,